Wir bauen uns eine Lavalampe

Naja ohne Lampe aber mit Lava …

Meine Jung sind jetzt in einem Alter, in dem sie Physik und co immer mehr interessiert.

Also habe ich mich im Netz auf die Suche nach Experimenten gemacht und bin auch reichlich fündig geworden.

Heute haben wir uns eine Lavalampe gebastelt.

Dazu braucht man :

  • Eine Durchsichtige Flasche
  • Öl
  • Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Brausetabletten

Man gießt Öl in die Flasche, bis sie etwas über die Hälfte gefüllt ist und ergänzt den Rest mit Wasser.

IMG_7216

Hier kann man einmal stoppen und die Kids beobachten lassen, wie sich Öl und Wasser verhalten.

Als nächstes läßt man Lebensmittelfarbe hinein laufen und wartet, bis sie sich am Boden abgesetzt hat.

IMG_7218-2

Jetzt braucht man noch eine Brausetablette, die man in vier Teile zerkleinert. Einen Teil davon läßt man in die Falsche gleiten und schon steigt die Lava auf.

IMG_7222

Meine Kids hatten großen Spaß bei der Aktion . Zum Schluß haben sie eine ganze Tablette hinein geschmissen. Dabei befand sich die Flasche allerdings in der Spüle, denn dann sprudelte sie wie ein kleiner Vulkan über.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Gefunden haben wir das Experiment auf Pinterest…

Lieben Gruß, Sarina

 

 

Buttermilch im Test

 

 

Ich darf für die Konsumgöttinnen „Landliebe Buttermilch“ testen.

Vor ein paar Tagen habe ich ein großes Paket mit verschiedenen Sorten geschickt bekommen.

Es waren folgende Sorten enthalten :

  • Natur
  • Zitrone
  • Aprikose
  • Erdbeer
  • Kirsche

Ich habe gleich ein paar Flaschen an Freunde und Verwandte verteilt.

Dies haben mir alle eine sehr positive Rückmeldung gegeben.

Die Milch schmeckt am besten ganz kühl , direkt aus dem Kühlschrank. Ich persönlich habe sie mir auch anstatt Joghurt zu meinem Obst / Müsli gegeben. Am liebsten habe ich dafür die Sorte „Natur “ für genommen, so wurde der Geschmack des Obstes nicht verfälscht.
Die Buttermilch ist nicht ganz so flüssig wie die anderer Hersteller, sondern etwas dicker. Das ist gerade für die Müslis sehr praktisch.

Die “ Landliebe Buttermilch“ ist in einer praktischen kleinen Flasche mit Schraubverschluß, so kann man sie überall mit hin nehmen.

Da ich mit meinen Jungs meistens am Nachmittag unterwegs bin, konnte ich sie mal eben mitnehmen, ohne das etwas verschüttet.

Meinem Mann und mir haben die Sorten Natur ,Aprikose und Erdbeer am besten geschmeckt. Die Sorten Zitrone und Kirsche haben uns nicht zugesagt.

Meine Söhne haben die Buttermilch auch probiert, ihnen hat sie aber gar nicht zugesagt. Das hat mich nicht gewundert, da sie auch vorher noch keine Buttermilch mochten.

Alles in allem ist die Buttermilch sehr empfehlenswert. Wir werden jetzt auch öfters Buttermilch mit Geschmack kaufen.

IMG_20170404_195528547 (1)

Lieben Gruß,

Sarina

 

Klimperklein

In der Schwangerschaft habe ich dieses Shirt von klimperklein genäht.

Den Schnitt finde ich für die ganz Kleinen absolut perfekt. Man bekommt das Shirt ohne Probleme mal eben über den Kopf gezogen.
Den Stoff habe ich bei Staghorn Design ergattert. Den gab es in blau und in weiß. Der Blaue liegt noch im Schrank und wartet darauf , vernäht zu werden.

IMG_6270-2IMG_6277-2IMG_6281-2

 

Schnitt : Babyshirt von Klimperklein

Stoff : Staghorn Design

Ich habe inzwischen noch ein paar Klimperklein Shirts genäht, die ich euch in den nächsten Tagen vorstellen werde. Allerdings habe ich da das Vorder-und Rückenteil etwas länger gemacht, da mein Kleiner einen langen Oberkörper hat.

 

Verlinkt bei : Made4boys

Lieben Gruß,

Sarina

Ausflug in die Phänomenta

Am Wochenende haben wir dem Bitten und Betteln der Großen nachgegeben und die Phänomenta besucht.

Letztes Jahr ist dort umgebaut worden, zudem gibt es jetzt einen großen Pendel, den wir uns mal genauer anschauen wollten. Also haben wir uns nach dem Essen auf den Weg gemacht. Im Auto kam dann schnell die Frage auf, ob wir den Kleinsten in den Kinderwagen oder in das Tragetuch packen. Da wir alle schauen und erforschen wollten, haben wir uns für den Kinderwagen entschieden.
Inzwischen gibt es am Bahnhof einen großen Parkplatz und eine Brücke die zur Phänomenta führt. Leider hat diese jede Menge Treppen, der Aufzug steht zwar daneben, ist aber noch nicht fertig. Tja da mussten wir  den  Kinderwagen erst einmal  die Treppen hoch schleppen. Wie gut, dass der Kleine noch nicht allzu schwer ist.

Die Schlange vor der Kasse war recht lang, bald konnten wir aber auf Entdeckungsreise gehen.

Die nächsten dreieinhalb Stunden haben wir jede Menge entdeckt und erforscht.

Insgesamt gibt es 130 Dinge zu verschiedenen Themenbereichen.
Spielerisch  werden einem Physik, Technik und co näher gebracht. Das macht auch uns großen Spaß.

Ob es nun um Licht, Wasser oder Töne geht, da ist von allem etwas bei.

Braucht man mal eine Pause, kann man sich in dem Cafe, welches sich im Erdgeschoss befindet, stärken. Dort konnte ich mich auch dezent zum Stillen zurück ziehen .

Die komplette Phänomenta ist barrierefrei. Man kommt mit dem Kinderwagen in jede Ecke und kann alle Stationen „anfahren“. Der Kinderwagen läßt sich bequem daneben abstellen.

Das sind alles Dinge, an  die man mit den Großen gar nicht mehr so gedacht hat, die waren ja auch schon seit Jahren aus dem Kinderwagen raus.

Ein Besuch ist auf jeden Fall empfehlenswert. Wir waren jetzt schon einige Male da und sind nie unter drei Stunden weg gekommen. Es gibt einfach immer etwas Neues zu entdecken.

Anbei zeige ich euch noch ein paar Bilder, die bei verschiedenen Besuchen entstanden sind.

 

IMG_20170226_115334973IMG_20170226_130803458

Raglan Hoody Mamahoch2

Heute stelle ich euch das erste Kleidungsstück unseres Coming-Home Outfits vor.

Nun sind es nicht einmal mehr zwei Wochen bis zum Entbindungstermin und wir sind schon wahnsinnig gespannt.

Der Hoody ist ein Schnitt von Mamahochzwei, der Stoff gekauft bei Evli`s Needle und der Plott ist ein Freebie von Paulundclara.

Aber nun schaut ihn euch an, ich hoffe sehr, dass er dem kleinen Mann auch passt.

img_20170122_192033813

Liebe Grüße,

Sarina

 

Verlinket bei made4boys

Klimperklein und Milchmonster

Heute zeige ich euch ein Set für unseren kleinen Bauchmann.

Das Shirt ist von Klimperklein, die Hose eine Frieda von Milchmonster

Genäht habe ich eine 62, da ich ja noch nicht weiß, wie groß er wird und wir in gr 56 eigentlich genug haben.

Dazu ein Halstuch, welches aber nicht zu der Kombi getragen wird, sondern eher zu einem neutralen Shirt.

Der Stoff ist von Micha`s Stoffecke. Gesehen, verliebt , vernäht.

2017-01-05-23-03-582017-01-05-23-04-05

2017-01-06-00-27-00

Lieben Gruß, Sarina

 

Verlinkt bei made4boys

Knuffelchen für den Bauchzwerg

Vor ein paar Tagen fiel mir auf, dass unser Bauchzwerg noch gar keine Winterpuschen hat, die im Februar ganz bestimmt nötig sind.

Also habe ich mich auf die Suche nach einem Ebook gemacht und habe die „Knuffelchen “ von Leelaminzz.blogspot.de gefunden. Hier bei handelt es sich um ein Freebook.

Ihr findet es hier Knuffelchen

Die Anleitung ist bebildert und wirklich leicht zu verstehen.

Ich habe erst einmal die kleineste Größe genäht, mal schauen wie lange er da rein paßt.

Ganz lieben Dank für das Ebook. Da werden bestimmt noch weitere Knuffelchen  folgen.

img_3836

img_3834

verlinkt bei made4boys

 

Lieben Gruß, Sarina

Lillestoff Poloshirt

Diesen Käferstoff habe ich schon eine ganze Weile in meinem Stofschrank. Gekauft habe ich ihn auf dem Lillestoff-Festival.

In dem Buch „Meinelieblingskleider“ von Lillestoff habe ich den Schnitt diesen tollen Poloshirts gefunden, zudem der Stoff meiner Meinung nach perfekt paßt.

die Knopfleiste hat mir einige Probleme bereitet, mit etwas Geduld habe ich es dann aber doch geschafft.

Vorne rechts habe ich einen der Käfer noch mal auf dem Stoff appliziert.

Achtet nicht auf die Hose. So sehen bei uns im Moment alle Hosen aus ;O)

13062963_1097213350301074_5617743565738941720_o

13071746_1097213333634409_7334653631824010649_o

13112771_1097213536967722_6405359545902983799_o

Einen schönen Tag,

lieben Gruß Sarina

 

Jumpsuit

Einen Jumpsuit für meinen Sohn zu nähen hatte ich schon lange vor.
Als ich den Schnitt dann im Buch „Meine Lieblingskleider “ von Lillestoff entdeckte, habe ich mir gleich passenden Stoff bestellt.

Da wir in den Ferien auf Borkum waren, passte der “ kleine Pirat “ von Susalabim wie die Faust auf`s Auge.

Die Robben und der kleine Pirat sind einfach perfekt für die Insel und diesen  Jumpsuit.

Ich habe den Anzug in der Größe 128 genäht, genau passend zu der momentanen Größe.

Nur in der Weite mußte ich ihn etwas enger machen, da mein Kleiner ziemlich schmal gebaut ist .

Die Kapuze und die Knopfleiste aus gestreiftem Lillestoff Jersey.

Der Jumpsuit ist laut meinem Sohn superbequem. Er wird hier gern auch in der Freizeit getragen.

img_0815 img_0816 img_0817

verlinkt bei made4Boys

Lieben Gruß,

Sarina

 

 

Geburtstagsgeschenke

Letzte Woche waren wir auf einen Doppelgeburtstag eingeladen.
Gewünscht war etwas für den Grill und einen Kinogutschein .
Da ich aber nicht so der „Geldindiehanddrück“

und „Gutschein“ -Typ bin,

habe ich nach einer passenden Plott Datei im Internet gesucht und bin dann im Silhouette Store fündig geworden.

Benutzt habe ich einmal Tonpapier und einmal bunten Tonkarton.

Bei dem Popcorn Wagen habe ich die Fenster innen mit Folie augekleidet, damit das Popcorn nicht raus fliegen kann.

unspecifiedl

g

Die Finanzsspritze für den Grill habe ich unter das Grillrost gelegt .

unspecified

Die Dateien für die beiden Dinge findet ihr im Silhouette Store

Verlinkt bei Rums

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Lieben Gruß, Sarina