Taufe

Vor ein paar Wochen haben wir unseren Jüngsten taufen lassen.

Bei uns ist das Thema Taufe immer ein spannendes Thema gewesen. Mein Mann ist katholisch, ich evangelisch…

Tja und was macht man da? Die Meisten lassen ihre Kinder in dem Glauben der Mutter taufen, da sie den größten Teil der Erziehung übernimmt.
Da mein Mann aber auch sehr gläubig ist, haben wir uns für die geteilte Variante entschieden.

Einer der Jungs ist katholisch, die beiden Jüngeren evangelisch.

Das sorgt immer mal wieder für Verwunderung , wir sind aber ganz glücklich mit dieser  Lösung.

Da ich unbedingt ein Kleid für ihn haben wollte, habe ich mich im Netz auf die Suche gemacht. Vor Ort haben wir leider kein Geschäft, bei dem ich hätte gucken können.

Leider habe ich auch im Netz nichts gefunden, was mir zugesagt hätte, denn schließlich wollte ich etwas schlichtes, weißes mit etwas Häkelborte.

Also habe ich mich auf meiner Lieblingsinspirationsseite auf die Suche gemacht, um eine passende Nähanleitung zu finden.  Dort bin ich dann auch irgendwann fündig geworden und zwar hier .

Ich habe den Schnitt etwas abgeändert, da es ja eine Jungen Variante werden sollte.

Mit einer Freundin habe ich in einem Stoffladen passenden Stoff gefunden. Im nachhinein mußte ich allerdings feststellen, dass er nicht ganz bügelfreundlich ist.

IMG_2488

IMG_2491

IMG_2490

IMG_1849.jpg

 

Das Kleid hat zum Glück super gepaßt  und wir hatten einen wunderschönen Tag.

Nun wandert es frisch gebügelt in der Erinnerungskiste.

Lieben Gruß,

Sarina

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s