Geburtstagskuchen

Ich versuche meinen Kindern jedes Jahr zum Geburtstag einen Motiv Kuchen zu backen. Mein Mittlerer hat sich dieses Jahr einen Fußball Kuchen gewünscht.

Ich habe bei Tchibo mal eine Halbkugel Backform gekauft, diese kam direkt mal zum Einsatz. Man nimmt sonst ja doch eher die normalen Backformen.

Als Kuchen habe ich einen normalen Zitronenkuchen genommen.

Nach dem Erkalten habe ich die Halbkugel mit Schokolade bestrichen und trocknen lassen.

In der Zeit habe ich den Fondant ausgerollt und die Fußballecken ausgestochen. und diese dann auf den Kuchen angeordnet.

Die Schokolade sieht man ein wenig durch, das soll die Nähte darstellen.

 

Einen Abend vorher habe ich die Figur aus Fondant geformt.

Ich habe mich dabei ein wenig an dieser Anleitung   https://www.youtube.com/watch?v=mniBmyehSgU&app=Desktop orientiert.

In den Farben des Lieblingsvereins

Hier nun ein ganzes BIld :

IMG_9078.jpg

Der Sohnemann war begeistert und das ist doch die Hauptsache

Lieben Gruß,

Sarina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s