Gurken Lollies

Gurken Lollies
Letzte Woche war in der Schule Karneval. Jedes Kind sollte etwas für ein gesundes Buffet mitbringen.
Wir haben und für diese Lollies entschieden, die wirklich schnell und einfach gemacht sind.
Ihr braucht :
1 Gurke
Möhrchen

LRM_EXPORT_20180214_174551_preview

Kleine Spieße oder Zahnstocher.

Dann höhlt ihr das Innere der Gurke aus.

 

LRM_EXPORT_20180214_174519_preview
LRM_EXPORT_20180214_174434_preview

Das klappt auch ganz gut mit einem Plastiklöffel und steckt dann die Möhre in die Gurke.

LRM_EXPORT_20180214_174344_previewNun noch in scheiben schneiden und einen Zahnstocher hinein stecken und schon habt ihr die Gurkenlollies fertig.

LRM_EXPORT_20180214_174259_preview
Ihr seht. Schnell gemacht und auch sehr schnell weg, denn da greift jedes Kind gerne zu

Lieben Gruß, Sarina

Advertisements

Eine Jahresgirlande basteln

 

Mir sind Fotos wichtig, sehr wichtig sogar.

Die Zeit auf Bildern fest zu halten, das finde ich einfach schön . Es gibt von den Kindern viele Fotos, sehr viele.

Diese werden noch ganz altmodisch ausgedruckt und in Alben geklebt.

Jedes Kind hat seine eigenen Alben, dazu gibt es gemeinsame Urlaubsalben.

Leider hinke ich mit dem Einkleben etwas hinterher.

Der Tag hat einfach viel zu wenig Stunden.

Die Alben werden immer wieder gerne aus dem Schrank genommen und durchgeblättert. Das würde mit Fotos auf der Festplatte nicht  geschehen, denke ich zumindest.

Von unserem Jüngsten habe ich eine Jahresgirlande gemacht.

Ich habe ihn jeden Monat mit seinem Elefanten fotografiert, den er zum Geburtstag bekommen hat.

Das hat am Anfang ganz gut geklappt, mit der Mobilität wurde es dann aber schwieriger, ihn dazu zu bewegen, an Ort und Stelle zu bleiben.

Für seinen Geburtstag habe ich diese dann auf Pappe geklebt und diese dann als Wimpel ausgeschnitten.

Die Wimpel werden oben umgeknickt und auf ein Band geklebt,

Die Wimpelkette  hat an seinem Geburtstag im Wohnzimmer aufgehangen, zu den Luftballons und anderer Deko.

IMG_4465-3

Die Wimpelkette war ein absoluter Hingucker. Der Mittlere stand immer wieder davor und konnte es gar nicht glauben, dass der Kleinste mal SO klein war.

 

Macht Bilder von den Kindern . Die Zeit vergeht so schnell und da ist es doch schön, wenn man diese zumindest ein wenig fest halten kann.

 

Lieben Gruß, Sarina

 

 

 

Geburtstagsshirt

Unser Kleinster ist ein Jahr alt geworden.

Da mußte ein Geburtstagsshirt her.

Genäht habe ich das Babyshirt von Klimperklein, mit drei Zentimeter mehr in der Länge, da er einen langen Oberkörper hat…

Der Elefant ist eine Stickdatei von  Paulundclara und die eins habe ich einfach dazu appliziert.

Den Elefanten werde ich auf jeden Fall noch ein paar Mal sticken, der ist sooo süß.

IMG_4524

IMG_4526

 

Auf seinem Geburtstag war das Shirt auf jeden Fall der Hit.  Ich habe es ein wenig größer genäht, damit es etwas länger passt.

Lieben Gruß,

Sarina

 

Taschenoverall

Ich durfte den Taschenoverall für Frlein Faden Probe nähen.

Ich habe mich für die gefütterte Variante entschieden. Außen Steppstoff, innen Jersey.

Dazu hinten  eine Applikaion von  Tilu Design.

Der Anzug ist so sehr warm und kann auch bei etwas wärmerem Wetter draußen getragen werden.

Man kann den Overall in verschiedenen Varianten nähen. Aus Softsehll, Jersey und co.Mit Reißverschluß oder Knöpfen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt .

Besonders schön finde ich die großen Taschen, in die jede Menge Krimskrams hinein passt.

Ihr bekommt das Ebook Hier

 

Ich bin absolut begeistert und werde garantiert noch einige Overalls nähen.

26991956_1679515838737486_5464423322204618786_n

26904539_1679515815404155_746483660168490528_n

26994040_1679515748737495_6812294856971023614_nIMG_4411IMG_4412IMG_4413

Vielen Dank , dass ich beim Probenähen dabei sein durfte.

Lieben Gruß,

Sarina

Antonia von Farbenmix

Huhu ihr Lieben!

Ich habe entschieden nun endlich auch wieder zu bloggen.

Sarina hat so viele tolle Sachen hier gezeigt und ich nähe zwar immer noch viel, aber habe es so oft vergessen zu fotografieren oder aber dann auch wirklich zu bloggen.

Zwischendurch hatte ich keine Kamera mehr ( dazu erzähle ich demnächst mal mehr), aber jetzt habe ich wieder eine und kann das nicht als Grund anführen 🙂

Genug geredet…ich zeige euch nun meine neueste Antonia. Nach wie vor mein liebster Shirtschnitt, auch noch in Größe 146/152.

P1030796P1030798P1030799P1030800P1030801P1030802P1030803P1030797

Und, gefällt es euch?

Bis ganz bald und liebste Grüße!!!

Unterschrift

Schnittmuster: Antonia von Farbenmix

Wendepailettenapplikation: CZM

Haarreifen : Ebook von Mondbresal

Walkanzug

nIch habe meinem kleinen Mann einen Walkanzug genäht.

Den Stoff habe ich im örtlichen Stoffladen entdeckt,die Holzknöpfe habe ich mal geschenkt bekommen. Hinten sind Herzen drauf…Ich habe sie einfach umgedreht, so sind sie auch Jungs tauglich.

Als Schnittmuster habe ich den Outdooranzug von Klimperklein gewählt.

Die Knopfleiste vorn habe ich etwas weiter rein geschoben , damit sich die Knopfleiste auch überlappt.

Die Kapuze ist mit Jersey gefüttert, der Rest ist ungefüttert.

Die Beine sind etwas länger geschnitten, so ist auch im Tragetuch alles warm eigepackt. Auf dem Fußballplatz habe ich ihm Fellpuschen angezogen und die Überlappung drüber gezogen, so sind diese wenigstens nicht vom Fuß gefallen.

IMG_2479

IMG_2480IMG_2481IMG_2482IMG_2483

IMG_20171018_091120528IMG_20171018_091240839.jpg

Der Anzug hält muckelig warm und ist auch perfekt für die Trage

 

Lieben Gruß,

Sarina

 

 

Taufe

Vor ein paar Wochen haben wir unseren Jüngsten taufen lassen.

Bei uns ist das Thema Taufe immer ein spannendes Thema gewesen. Mein Mann ist katholisch, ich evangelisch…

Tja und was macht man da? Die Meisten lassen ihre Kinder in dem Glauben der Mutter taufen, da sie den größten Teil der Erziehung übernimmt.
Da mein Mann aber auch sehr gläubig ist, haben wir uns für die geteilte Variante entschieden.

Einer der Jungs ist katholisch, die beiden Jüngeren evangelisch.

Das sorgt immer mal wieder für Verwunderung , wir sind aber ganz glücklich mit dieser  Lösung.

Da ich unbedingt ein Kleid für ihn haben wollte, habe ich mich im Netz auf die Suche gemacht. Vor Ort haben wir leider kein Geschäft, bei dem ich hätte gucken können.

Leider habe ich auch im Netz nichts gefunden, was mir zugesagt hätte, denn schließlich wollte ich etwas schlichtes, weißes mit etwas Häkelborte.

Also habe ich mich auf meiner Lieblingsinspirationsseite auf die Suche gemacht, um eine passende Nähanleitung zu finden.  Dort bin ich dann auch irgendwann fündig geworden und zwar hier .

Ich habe den Schnitt etwas abgeändert, da es ja eine Jungen Variante werden sollte.

Mit einer Freundin habe ich in einem Stoffladen passenden Stoff gefunden. Im nachhinein mußte ich allerdings feststellen, dass er nicht ganz bügelfreundlich ist.

IMG_2488

IMG_2491

IMG_2490

IMG_1849.jpg

 

Das Kleid hat zum Glück super gepaßt  und wir hatten einen wunderschönen Tag.

Nun wandert es frisch gebügelt in der Erinnerungskiste.

Lieben Gruß,

Sarina

 

Herbstkombi

 

Ich habe für unseren Jüngsten eine Herbstkombi genäht.

Schon seit letztem Jahr schlummert dieses schöne Stöffchen von Stoffundliebe  in meinem Schrank , nun habe ich es endlich angeschnitten.

Das Shirt ist ein Babyshirt von Klimperklein und die Hose ein Täschling.

Gewählt habe ich hier die Variante mit dem langen Bündchen.

Eine sehr bequeme Hose, die dazu noch stylisch aussieht.

IMG_2418

IMG_2421

 

IMG_2423

IMG_2422-2

Da liegen inzwischen völlig out ist, ein kleine Tragefoto … Wofür so eine Kirmesrose doch alles gut ist 🙂

Leider ist mir der Halsausschnitt etwas weit geraten… das muss ich das nächste mal wieder enger machen…

 

Verlinkt bei made4boys

Lieben Gruß,
Sarina

Mogli Bio

Ich durfte ein paar Produkte von Mogli Bio testen.

Wir haben ein schön gefülltes Paket mit vielen tollen Sachen bekommen.

Ein paar Moothies, Kakao – und Kokoswaffeln,Kekse, Paprikastiks…

IMG_20171009_124013536_BURST000_COVER_TOP_preview.jpeg

IMG_20171009_124136706

Die ersten Dinge wurden mir schnell aus dem Päckchen geklaut und sofort verputzt.

Meine Jungs fanden die Moothies und die Kekse am besten. Mir und meinem Mann haben die Waffeln sehr gut geschmeckt.

Die Kids haben keinen großen Unterschied zu anderen Keksen gemerkt, mir ist aber direkt aufgefallen, dass die Sachen nicht so extrem süß sind, sondern eher natürlich schmecken. So ganz ungewohnt.

Das finde ich super, denn man ißt so oft viel zu süß.. Wir naschen wirklich alle sehr gerne. Ob groß oder klein. Aber es ist doch schön, dass man dann etwas geben kann, bei dem man weiß, dass es nicht allzu viel Zucker enthält. Den bekommen sie so schon genug

IMG_2076.jpg

Was ist an Moglibio so anders?

Moglibio möchte auf gesunde Ernährung aufmerksam machen ,darauf, dass man nicht viele Zusätze braucht , damit etwas schmeckt, sondern das man etwas naturbelassen essen sollte.

Des weiteren achten sie darauf, das ihre Produkte nachhaltig und Fair hergestellt werden.

Es werden nur Bio Produkte von regionalen Herstellern genutzt und es wird kein Kristallzucker genutzt.

 

Wo bekommt man Moglibio?
In erster Linie findet man sie im eigenen Onlineshop, man bekommt es aber inzwischen auch bei anderen Onlineanbietern.

 

Ich kann euch das Produkt wärmstens empfehlen, wir werden auf jeden Fall noch einmal nachbestellen.

Lieben Gruß, Sarina

Distroyed Jersey

Ich habe meinen Jungs ein Partner Outfit genäht.

Das hatte ich eigentlich nicht vor, aber als mein Großer den Stoff gesehen hat, wollte er auch unbedingt etwas daraus genäht haben .

Ich habe ein eigenes Schnittmuster für die Mütze und das Shirt angefertigt.

Der Stoff ließ sich super vernähen, allerdings ist er absolut nicht tobetauglich, da man doch schnell daran hängen bleiben kann.

Das Tuch ist Musselin Stoff, in Senffarben, ein absolutes  Muss in diesem Herbst, wie ich finde.

Die Hosen sind gekauft…

IMG_2110

IMG_2114IMG_2159IMG_2157IMG_2151

 

Verlinkt bei made4boys

 

Lieben Gruß,

Sarina